Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/wp-settings.php on line 512

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/wp-settings.php on line 527

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/wp-settings.php on line 534

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/wp-settings.php on line 570

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/www/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /home/www/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /home/www/wp-includes/cache.php on line 431

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/wp-includes/query.php on line 61

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/wp-includes/theme.php on line 1109

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /home/www/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /home/www/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/www/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /home/www/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /home/www/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /home/www/wp-includes/http.php on line 61

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/wp-settings.php:512) in /home/www/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Scheiss Technik http://www.scheisstechnik.net ... und seine Probleme Wed, 13 Mar 2013 14:48:30 +0000 http://wordpress.org/?v=2.7 en hourly 1 Kaffeemaschine verliert gegen Kalk? http://www.scheisstechnik.net/kaffeemaschine-verliert-gegen-kalk.html http://www.scheisstechnik.net/kaffeemaschine-verliert-gegen-kalk.html#comments Wed, 13 Mar 2013 14:42:31 +0000 admin http://www.scheisstechnik.net/?p=33 Wenn die Kaffeemaschine nur noch blubbert und komische Töne von sich gibt, sind oft die so wichtigen Gefäße verstopft. Nein, es liegt nicht an zwei Schachteln Zigaretten pro Tag. Auch der Verzehr von Süßigkeiten hält sich bei der Kaffeemaschine in Grenzen. Der Kalk ist schuld.

Essig? Ja, aber verdünnt
Kalk bildet sich gerade an Wassertanks und den Leitungen in der Maschine und sorgt dort für Verstopfungen. Zeit, eine grundlegende Reinigung durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. Im Handel gibt es zahlreiche Entkalker, die den Verstopfungen entgegen wirken. Auch Essig wird oft in diesem Zusammenhang erwähnt. Doch die meisten Maschinen haben empfindliche Gefäße aus Gummi und Kunststoff - Essig würde diese angreifen und das ganze langfristig noch verschlimmern. Dann funktioniert die Maschine gar nicht mehr und eine neue muss her. Um das zu vermeiden, wird deshalb der Gebrauch von Entkalkern empfohlen. Wer unbedingt Essig als Hausmittel verwenden will, sollte es mit viel Wasser verdünnen.

Bioentkalker, Tabs und Wasserentkalker
Es gibt sowohl Tabs als auch verschiedene Flüssigkeiten. Auch Bio-Entkalker sind empfehlenswert, sie basieren auf Zitronensäure, sind aber verdünnt. Flüssige Entkalker werden einfach in den Wassertank mit etwa 0,5 bis 1,0 Litern Wasser gefüllt. Dann schaltet man die Maschine ein und lässt einen Teil der Flüssigkeit durchlaufen. Aber: Nicht alles! Anschließend wird die Maschine ausgeschaltet. Eine halbe Stunde warten. Dann entfaltet sich die volle Wirkung der Zitronensäure. Schließlich wird die Maschine wieder eingeschaltet, um den Rest der Flüssigkeit durchlaufen zu lassen. Ist das geschehen, sollten unbedingt noch weitere zwei bis drei Liter klares Wasser durchlaufen. Denn so werden Kalkrückstände und auch die Reinigungsflüssigkeit selbst entfernt. Danach dürfte die Kaffeemaschine wieder einbahnfrei ihren wichtigen Dienst tun.

Entkalkertabs werden einfach in den Wassertank gelegt. Das Prozedere ist dasselbe, denn auch hier können Rückstände in Tanks und Gefäßen verbleiben. Also: Durchspülen nicht vergessen! Tipp: Mit Wasserentkalkern kann die Kaffeemaschine dauerhaft vor verkalktem Wasser geschützt werden und der Geschmack des Kaffee wird auch profitieren. So bleiben die Gefäße langfristig in Schuss.

]]>
http://www.scheisstechnik.net/kaffeemaschine-verliert-gegen-kalk.html/feed
Tipps für Smartphone-Nutzer http://www.scheisstechnik.net/tipps-fur-smartphone-nutzer.html http://www.scheisstechnik.net/tipps-fur-smartphone-nutzer.html#comments Thu, 07 Feb 2013 11:58:08 +0000 admin http://www.scheisstechnik.net/?p=25 Smartphones sind die Avantgarde der modernen Telekommunikation. Längst können sie mehr als telefonieren, SMS verschicken oder Bilder versenden. Sie lassen sich als mobiles Büro, Sprachcomputer oder Media-Multitalent nutzen. Doch bei allen Funktionen will das Smartphone auch gepflegt werden. Was mit Pflege gemeint ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Softwareupdates
Smartphones funktionieren wie ein kleiner Computer und der muss ab und zu aktualisiert werden. Ein Softwareupdate ist bei Smartphones aber eher ein Update des grundlegenden Betriebssystems, denn ohne Android, IOS oder Windows geht gar nichts. Nach dem Kauf eines Handys sollten Sie zunächst prüfen, ob eine solche Aktualisierung möglich ist. Dann können Sie die neuesten Funktionen auch wirklich nutzen.

Cache verwalten
Applikationen und Anwendungen - kurz: Apps - sind das Salz in der Handysuppe. Die kleinen Programme runden den Funktionsumfang eines Smartphones ab und viele davon sind schon in der Standardversion des Handys installiert. Damit Apps nicht den Speicher ‘vollmüllen’, sollten der Cache ab und zu geleert werden. In der Menüübersicht finden Sie bei vielen Handys den Punkt ‘Apps’ oder ‘Anwendungen verwalten’. Wählen Sie eine App aus und löschen Sie den Cache. Gerade Anwendungen wie Facebook, Youtube oder verschiedene Internetbrowser nutzen viel Speicherkapazität und sollten regelmäßig auf eine zu hohe Belastung des Cache geprüft werden.

Apps verwalten
Nicht benötigte Programme und Anwendungen können ganz entfernt werden. Die meisten Handys werden mit Standardapps ausgeliefert, die kaum jemand benötigt - so manches Spiel fällt einem da ein. Unter dem Punkt, der auch das Leeren des Cache möglich macht, finden Sie auch den Menüpunkt, um ein Programm ganz zu entfernen. Das erhöht die Speicherkapazität und macht das Handy übersichtlicher.

Wlan, Hintergrunddaten und Synchro begrenzen
Wer sein Smartphone nicht die ganze Zeit auf Empfang halten will und die Datenflut reduzieren möchte, kann Funktionen wie Wlan, Datenaustausch oder Synchonisation zeitweise ausschalten. Ansonsten lädt das Handy ständig irgendwelche Daten und der jeweilige Tarif kommt schnell an seine Grenzen. Selbst Flatrates sind meist auf eine bestimmte Datenmenge begrenzt. Wird diese überschritten, verlangsamt sich die Transferrate. Deshalb lohnt es sich, das Handy nicht die ganze Zeit auf Empfang zu haben. Anrufe und Sms werden selbstverständlich trotzdem empfangen, aber keine Nachrichten von Facebook und Co. - die können bei Bedarf dann abgerufen werden.

]]>
http://www.scheisstechnik.net/tipps-fur-smartphone-nutzer.html/feed
Backofen wird nicht richtig heiss http://www.scheisstechnik.net/backofen-richtig-heiss.html http://www.scheisstechnik.net/backofen-richtig-heiss.html#comments Sat, 23 May 2009 09:56:38 +0000 admin http://www.scheisstechnik.net/?p=16 Wird der Backofen nicht mehr richtig heiß, so werden Sie es meistens erst merken, wenn sich in der Auflaufform nichts tut. Statt fröhlich vor sich hin zu brodeln, um dann in eine verlockendes, knuspriges Goldgelb zu wechseln, bleibt der Käse wie er ist und hat man einen Teig in der Auflaufform, bleibt er enttäuschend flach.
Gründe für fehlende Hitze im Backofen gibt es viele. Bevor Sie diese jedoch zu finden versuchen, gilt immer als erstes: Vorsicht im Umgang mit dem Ofen, vor allem, wenn es sich um einen Elektroherd handelt. Stellen Sie also fest, dass der Backofen nicht mehr richtig oder überhaupt nicht heiß wird, dann empfiehlt sich als erstes ein Blick auf die Sicherungen. Ist hier alles in Ordnung, können sich dem Ofen zuwenden. Hilfreich beim Herausfinden des Fehlers ist auf jeden Fall ein Backofenthermometer. Auch wenn die gefüllte Auflaufform bereits den ersten Hinweis gibt, mit Hilfe eines Backofenthermometers stellen Sie erst einmal fest, wie stark das Gefälle zwischen geforderter Temperatur entsprechend der Einstellung und tatsächlicher Temperatur wirklich ist. Einen weiteren Blick sollten Sie auf Anschlüsse der Zuleitungen des Herdes werfen. Sind diese verzundert, so ist der Widerstand zu hoch und die Heizstäbe können nicht mehr richtig aufheizen. Trennen Sie den Herd unbedingt zuerst vom Strom und reinigen Sie dann die Anschlüsse. In der Regel haben Backöfen, je nach Hersteller, verschieden positionierte Heizstäbe. Einen für die Unterhitze, einen für Oberhitze und Umluft. Umluftherde besitzen meist eine so genannte Ringheizung. Prüfen Sie sehr vorsichtig, ob einer der Heizstäbe beim Anschalten des Herdes nicht reagiert, also kalt bleibt. Ist dies der Fall, hilft meist nur der Austausch des defekten Heizstabes. Verzichten Sie dabei nicht auf die Inanspruchnahme eines entsprechenden Fachmannes! Auch wenn es bedeutet, dass die Auflaufform noch einen Tag länger im Schrank stehen bleiben muss, so sind Sie mit einem Fachmann auf der sicheren Seite. Elektroherde werden mit Drehstrom betrieben. Dies bedeutet zum Einen also eine wirklich lebensbedrohende Spannung, zum Anderen sind die Anschlüsse nicht mit normalen Wechselstromanschlüssen vergleichbar, da Elektroherde mit Drehstrom betrieben werden. Das gleiche gilt, aus genannten Gründen, natürlich auch für den Neuanschluss eines Herdes.

]]>
http://www.scheisstechnik.net/backofen-richtig-heiss.html/feed
Fernsehbild schlecht / weg http://www.scheisstechnik.net/fernsehbild.html http://www.scheisstechnik.net/fernsehbild.html#comments Sat, 23 May 2009 09:54:44 +0000 admin http://www.scheisstechnik.net/?p=14 Die Gründe für ein schlechtes, oder gar ganz verschwundenes Fernsehbild sind heute so vielfältig wie die Empfangsmöglichkeiten, Sender und Fernsehgeräte selbst. Aber auch Unachtsamkeiten, wie ein achtlos auf dem Fernseher abgestelltes Trinkglas, dessen Inhalt in den Fernseher eindringt, können Ursache der Beeinträchtigung sein.
Sind Sie sicher, dass der verschüttete Trinkglas-Inhalt nicht die Störung auslöste, empfiehlt es sich, als erstes den Anschluss des Koaxkabels oder Scartsteckers, je nach Wahl der Empfangsmöglichkeit, zu prüfen. Ist hier alles in Ordnung, untersuchen Sie die Empfangskabel nach Brüchen. Nicht selten verursacht ein Kabelknick sogar einen totalen Bildausfall. Findet sich auch hier nicht die Ursache, versuchen Sie über die Feinabstimmung Ihres Gerätes den entsprechenden Sender wieder als klares Bild zu justieren. Gerade bei Satelliten- und DVTB-Empfang spielt nicht nur die Senderstärke eine große Rolle, sondern auch jeweilige Wetterlagen. Sonnenflecken, Gewittergebiete oder starke Regenfronten können den Empfang Ihres Fernsehbildes leicht bis zum Empfangsausfall beeinträchtigen. Bevor Sie jedoch nach externen Störfaktoren suchen, sollten Sie die Ausrichtung der Sat-Anlage oder DVTB-Antenne selbst prüfen und bei Bedarf justieren. Haben Sie über eine Empfangsanlage mehrere Geräte geschaltet, so testen Sie auch die Bildqualität der anderen Fernseher. Nicht selten verliert das Fernsehbild an Qualität, je mehr Geräte durch Splitter mit dem eigentlichen Empfangskabel verbunden sind. Haben Sie einen Videorecorder an Ihren Fernseher angeschlossen, so kann auch er die Ursache für die schlechte Bildqualität sein. Testen Sie diese noch einmal, nachdem Sie den Videorecorder angeschaltet haben. Nicht selten dient er und verbessert die Bildqualität. Eine vermeintlich schlechte Bildqualität beklagen häufig Besitzer von LCD– oder Plasmafernseher. Doch hier liegt es häufig an der Positionierung des Fernsehers. Wichtiger als bei allen anderen Gerätetypen ist hier der Abstand des Nutzers zum Gerät. Sitzen Sie zu nah am Bildschirm, wird die Zusammensetzung des Bildes für Sie „sichtbar“ und das Bild wirkt auf den Betrachter unklar oder verschwommen, wie durch ein Trinkglas betrachtet. Stimmen bei LCD- oder Plasmafernseher der Abstand, prüfen Sie die Pixeleinstellung. Auch diese kann unter Umständen falsch gewählt sein und verursacht den Trinkglas-Effekt. Erst wenn alle Versuche das Bild wieder herzustellen oder zu verbessern gescheitert sind, sollten Sie den Techniker rufen.

]]>
http://www.scheisstechnik.net/fernsehbild.html/feed
Die Spülmaschine reinigt nicht mehr richtig http://www.scheisstechnik.net/spuelmaschine-reinigung.html http://www.scheisstechnik.net/spuelmaschine-reinigung.html#comments Fri, 22 May 2009 10:02:02 +0000 admin http://www.scheisstechnik.net/?p=11 In der heutigen modernen Zeit, in welcher fast alle Lebensbereiche von einer hochwertigen Technik begleitet werden, ist auch im Haushalt eine Reihe von Tätigkeiten per Hand an technische Einrichtungen weitergegeben worden. Sie sollen den Menschen mehr Freizeit ermöglichen.
Gerade bei Tätigkeiten, welche üblicherweise im Haushalt anfallen, spielen technische und zum Teil elektronisch gestützte Geräte ihren festen Einsatz. Neben Kühlschränken, Waschmaschinen, Trocknern und Mikrowellen haben die Spülmaschinen dabei durchaus ebenfalls ihre Berechtigung. Sie können Ihnen viel Arbeit abnehmen, wenn sie funktionieren.
In vielen Fällen kann es passieren, dass auch Ihre Spülmaschine aus verschiedenen Gründen nicht mehr richtig reinigt. Insbesondere an Bestecks, hinter Henkeln und an Verzierungen wird dies deutlich. Beim genauen Hinsehen befinden sich dabei an Bestecks deutliche Reste von Mahlzeiten oder verkrustet Spuren. Auch in Gläsern oder an Pfannenstielen können diese zu sehen sein. Dies ist für Sie das Zeichen, die Spülmaschine reinigt nicht mehr richtig.
Im privaten Bereich gehen Sie zunächst davon aus, dass das eingesetzte Waschmittel zu niedrig dosiert war. Vielfach werden Sie jedoch darauf stoßen, wenn die Spülmaschine nicht mehr richtig reinigt, kann dies auch technische Gründe haben. Zum Teil können Sie bemerken, dass der Spülwasserstrahl von unten nicht richtig geleitet wird oder der Wasserstrahl nicht stark genug ist, um das Besteck entsprechend zu säubern. Wenn die Spülmaschine nicht mehr richtig reinigt, kann dies zudem daran liegen, dass die von Ihnen gewählten Temperaturen des Wasserstrahls nicht erreicht werden.
Die Spülmaschine reinigt nicht mehr richtig - Sie sollten dabei darauf achten, ob Sie das Sieb der Maschine reinigen sollten oder in diesem Zusammenhang prüfen, ob das Einsatzsieb in im unteren Maschinenteil auch sauber ist. Sind Besteck oder Teller noch schmutzig, so können Sie danach schauen, ob die Plastikpfropfen an den Dreharmen noch vollzählig vorhanden sind. Wenn die Spülmaschine nicht mehr richtig reinigt, haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Dreharme zu untersuchen. Möglicherweise sind diese nicht mehr gängig. Sie sollten sich leicht drehen lassen.

]]>
http://www.scheisstechnik.net/spuelmaschine-reinigung.html/feed
Fehler beim Programmieren - Kaffee zum abreagieren http://www.scheisstechnik.net/programmieren-kaffee.html http://www.scheisstechnik.net/programmieren-kaffee.html#comments Fri, 22 May 2009 09:09:09 +0000 admin http://www.scheisstechnik.net/?p=9 Jeder, der in seinem Alltag mit rein handwerklich mit Technik zu tun hat, kennt Fehler, Ärgernisse und Missstände, die hier auftreten können. Schon bei dem kleinsten falschen Schritt kann ein ganzes System zusammenbrechen, Reparatur mehrere Stunden oder sogar Tage dauern kann.
Kein Wunder, dass viele, denen etwa beim Programmieren ein Fehler unterläuft, mit Aggressionen und Frustration kämpfen müssen. Dies stellt vor allem im Berufsleben ein oft unterschätztes Problem dar, wirkt es sich doch nachteilig aus, die aufkommende schlechte Laune an Kollegen oder sogar dem Chef auszulassen.
Das einzige, was hier zu helfen scheint, ist der Kaffee zum Abreagieren. Während einige immer noch nicht so recht an die positive Wirkung des schwarzen Wundermittels, schwören andere auf den täglichen Stresskiller. Kein Wunder also, dass sowohl in technischen Büros als auch in vielen betrieblichen Abteilungen stets Kaffeebecher bereitstehen. Denn nicht nur nach Feierabend soll das koffeinhaltige Getränk für die Stärkung von Kreislauf und Konzentration dienen, am Arbeitsplatz scheint der Kaffee sogar noch wichtiger.
Viele Mitarbeiter bringen daher ihren eigenen Kaffeebecher mit zum Arbeitsplatz, denn wenn es einmal wieder an der Technik hakt oder ein Fehler beim Programmieren unterlaufen sollte, scheint es meist vergebene Mühe, sofort weiterzuarbeiten. Zu groß sind Wut und Ärger über den begangenen Fehler, als dass sofort konzentriert und zielgerichtet weitergearbeitet werden kann.
Eine kurze Pause zum Abreagieren mithilfe eines gefüllten Kaffeebecher kann hier für einen kurzen Moment der Besinnung und Entspannung sorgen. Die angestauten Aggressionen lassen sich so leichter abbauen, die Analyse des begangenen Fehlers bereits im Kopf durchlaufen.
Den Wert dieser kleinen Kaffeepausen haben auch viele Unternehmen bereits erkannt. So stellen viele von ihnen bereits freiwillig genug Kaffeebecher für ihre gestressten Mitarbeiter bereit. Diese arbeiten nachweislich nach kurzen Pausen effizienter, somit stellen Kaffeebecher eine sinnvolle Investition dar. Außerdem können diese mit dem eigenen Firmenlogo versehen werden. Die Kaffeebecher können so in höherer Auflage bestellt und an Gäste verteilt werden, so stellen sie sinnvolle Werbemittel dar, die erneut dazu genutzt werden können, wenn einmal wieder nach einem Fehler beim Programmieren eine Tasse Kaffee zum Abreagieren notwendig wird.

]]>
http://www.scheisstechnik.net/programmieren-kaffee.html/feed
Scheiss Technik… http://www.scheisstechnik.net/scheiss-technik.html http://www.scheisstechnik.net/scheiss-technik.html#comments Thu, 07 May 2009 22:32:00 +0000 admin http://xb06.xb0.serverdomain.org/?p=1 … öffnet seine Tore.

Wir möchten dieses Portal nutzen um über schlechte Erfahrungen rund um die “gute” Technik gemeinsam zu diskutieren.

Sie kennen es sicherlich, das Auto springt nicht an, die Gläser in Ihrer Spülmaschine werden nicht richtig sauber, die Technik ihrer Internetseite versagt oder es gibt Probleme unterschiedlicher Art mit dem Handy. Wir wünschen uns, dass eventuell der ein oder andere hilfreiche Tipp von gleichgesinnten kommt, die ebenfalls vor dem Problem standen und eine Lösung gefunden haben.

Nun aber los, wir wünschen allen viel Spass.
Und bitte verweifelt nicht gleich, wenn die Technik nicht so will wie Sie es wollen.

]]>
http://www.scheisstechnik.net/scheiss-technik.html/feed